Themengruppe Stammtisch Ahnenforschung

STAMMTISCH AHNENFORSCHUNG

Erinnerungen an Groß- und Urgroßeltern (Urkunden, Briefe und Fotos) wecken oftmals Neugier und Interesse an den eigenen Wurzeln. Nicht selten entwickelt sich daraus ein spannendes Hobby, dem kleine und große Erfolge bei der Suche und Auffindung von Familienunterlagen aus den zahlreich zur Verfügung stehenden Quellen immer wieder neuen Auftrieb geben.
Dabei sollen die Vorfahren nicht auf Namen und Ziffern reduziert werden; wichtig sind Beschreibungen der Menschen, Anekdoten, Erlebnisse, die erzählt oder aufgeschrieben wurden. Diese Geschichten hauchen später den Informationen aus den Archiven Leben ein.
Ich beende meinen ehrenamtlichen Einsatz nach 15 Jahren. Nicht, dass mir unsere Treffen keine Freude mehr bereiten … vielmehr haben wir in der Gruppe festgestellt, dass die Themen, mit denen wir uns beschäftigen können, weniger werden. Der Schwerpunkt liegt nun mehr auf der Darstellung der in langen Jahren gesammelten Daten im Softwareprogramm „Stammbaumdrucker“ und der Erstellung einer Familienchronik .
Wir werden uns zukünftig 2 x im Jahr treffen, zum einen, um auf spezielle Fragen (natürlich aus allen Gebieten der Ahnenforschung!!) Antworten zu finden, zum anderen aber auch, um uns nicht aus den Augen zu verlieren. Wir haben eine sehr schöne, hoch interessante Zeit mit unserem gemeinsamen Hobby der Familienforschung verbracht und wollen sehr gerne in Kontakt bleiben.
Das nächste Treffen findet am 16. September 2019 ebenfalls von 10.00 bis 12.00 Uhr im MGH statt.